Suche
  • Elisabeth Egg

#FASZINATION #FASZIEN - Faszien sind in aller Munde … #Doch was sind Sie eigentlich?...


aus "Faszien - Architektur des Menschlichen Fasziengewebes"

Wo kommt das Wort Faszie her?

Das Wort Fascia … stammt aus dem lateinischen … und bedeutet soviel wie Binde, Band, Bandage = Bindegewebe mit der Unterteilung in straffes, elastisches und lockeres Bindegewebe.


Definition (felxikon.doccheck) Als Faszie bezeichnet man eine derbe Hüllschicht aus Bindegewebe, die einzelne Muskeln, Muskelgruppen oder ganze Körperabschnitte (wie auch Organe) umgeben kann.


Was sind Faszien eigentlich?

FASZIEN sind ein kontinuierliches bindegewebiges Netzwerk zwischen Organen, Muskeln, Knochen, Nerven uvm. und können als „missing Link“ angesehen werden, da Sie zahlreiche funktionelle und strukturelle Aufgaben erfüllen und zur Kommunikation, Wechselwirkung zwischen Geweben beiträgt … so z.B. lassen sich Organ Dysfunktionen und deren Wechselwirkung auf den Bewegungsapparat - die Osteopathen behandeln - erklären.



meine zwei absoluten Favoriten zum Thema Faszien ...


Was ist ihre Aufgabe im Körper?

FASZIEN besitzen eine hohe mechanische Belastbarkeit, sowie Beweglichkeit, übertragen Zugkräfte und verleihen Halt (für Organe, Muskeln etc.), haben eine Schutzfunktion, sind Aufhängung für Organe, dienen der Wundheilung (= Immunsystem) sowie dem Fett – und Wasserspeicher, sowie der Narbenbildung.



meine Literaturempfehlungen zum Thema Faszien Training ...

Wie kann Ich auf meine Faszien Einfluss nehmen?

Durch regelmässige Bewegung bzw. Training bis zur Ermüdung … folgt eine Regenerationsphase … aus der ein Trainingszuwachs bei regelmässiger Anwendung entstehen kann … sowie mit deinen individuellen Lebensfaktoren… wie das persönliche Lebensumfeld – soziale Kontakte, Hobbys, Ernährung sowie dein Trinkverhalten von Wasser bzw. Vorerkrankungen können die Leistungsfähigkeit deiner Faszien beeinflussen … sowie mit spezifischenTrainingsreizen / - faktoren… den durch Bewegung kommt die Durchblutung in Schwung, was zur Verbesserung der Versorgung aller Strukturen mit Nähr- und Baustoffen im Körper führt, genauso wie dem Abtransport von Abfallstoffen des Stoffwechsels … am besten fragst du deine Therapeutin/ deinen Therapeuten bzw. den behandelnden Arzt!


herzlichst Eure, Elisabeth Egg

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen